Kiff-Alarm: So lange bist du high!

Ein echter Schocker aus dem Forschungslabor: Wissenschaftler der Universität Sydney haben herausgefunden, wie lange das High nach dem Kiffen wirklich anhält! Dr. Danielle McCartney und ihr Team analysierten rund 80 Studien und die Ergebnisse sind verblüffend.

Die aktuelle Studie, veröffentlicht in den renommierten Neuroscience & Biobehavioral Reviews, zeigt: Ein Joint kann dich zwischen drei und zehn Stunden high machen! „Viele wissen nicht genau, wie lange sie nach dem Kiffen beeinträchtigt sind“, erklärt McCartney. Besonders bei hoher Dosis und oralem Konsum kann das High bis zu 10 Stunden anhalten.

Für die Verkehrssicherheit sind diese Infos Gold wert. Wer denkt, nach ein paar Stunden ist alles vorbei, könnte sich gewaltig irren. „Bei Rauchen oder Verdampfen sind es oft nur vier Stunden“, fügt die Forscherin hinzu. Aber Vorsicht, regelmäßige Kiffer haben oft eine hohe Toleranz und die Effekte variieren.

Die neue Erkenntnis könnte auch die Gesetzgebung beeinflussen, vor allem im Straßenverkehr. Wann ist man wirklich wieder nüchtern? Die Wissenschaft hat gesprochen, jetzt sind die Politiker am Zug!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − neun =