Die Politik Millionäre

Die Politik Millionäre

Wie reich sind deutsche Politiker wirklich?

In dieser Topliste stellen wir dir die bekanntesten Persönlichkeiten der deutschen Politik vor, die sich nicht nur durch ihre politische Karriere auszeichnen, sondern auch als die reichsten Politiker Deutschlands gelten. 

TOP 1

12 bis 20 Millionen

Friedrich Merz (CDU)

Das genaue Vermögen von Friedrich Merz ist nicht bekannt, da er es nicht offenlegt. Schätzungen zufolge liegt es zwischen 12 und 20 Millionen Euro.

Im Jahr 2018 sagte Merz der „Bild am Sonntag“, dass er rund eine Million Euro brutto verdiene. Dazu kommen Einkünfte aus Aufsichtsratsmandaten und Beteiligungen.

Merz besitzt unter anderem Aktien und Immobilien in Deutschland und den USA. Er ist außerdem Gesellschafter der Beteiligungsgesellschaft Merz Capital Partners.

Merz‘ Vermögen ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Dies ist vor allem auf seine Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender des Vermögensverwalters Blackrock zurückzuführen. Blackrock ist der größte Vermögensverwalter der Welt und verwaltet ein Vermögen von rund 10 Billionen US-Dollar.

Merz‘ Vermögen ist in der Öffentlichkeit immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Kritiker bemängeln, dass er zu reich sei, um ein Verständnis für die Sorgen der Durchschnittsbürger zu haben. Merz selbst weist diese Kritik zurück und betont, dass er sich seiner Verantwortung als Politiker bewusst sei.

TOP 2

4,5 Millionen

Olaf Scholz (SPD) - Bundeskanzler

Olaf Scholz (SPD): Scholz ist der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und hat ein geschätztes Vermögen von 4,5 Millionen Euro. Zeige mehr Details

TOP 3

3 Millionen

Sahra Wagenknecht - BSW (Bündnis Sahra Wagenknecht)

Sahra Wagenknecht ist eine der bestverdienenden Politikerinnen Deutschlands. Nach Angaben der Bundestagsverwaltung hat sie zwischen 2021 und Anfang 2023 insgesamt 792.961,43 Euro an Nebeneinkünften gemeldet. Davon entfielen rund 750.000 Euro auf Buchhonorare und Vorträge.

Im Jahr 2022 lag ihr Einkommen damit deutlich über dem der meisten anderen Abgeordneten. Laut einer Studie des Deutschen Bundestages verdienten im Jahr 2022 die meisten Abgeordneten zwischen 100.000 und 200.000 Euro. Nur etwa 10 % der Abgeordneten verdienten mehr als 200.000 Euro.

Wagenknechts Nebeneinkünfte sind vor allem auf ihre Tätigkeit als Autorin zurückzuführen. Sie hat in den letzten Jahren mehrere Bestseller veröffentlicht, darunter „Die Selbstgerechten“ (2018) und „Die endlose Zerstörung“ (2022). Darüber hinaus hält sie regelmäßig Vorträge und tritt in Talkshows auf.

Wagenknechts Einkommen ist in der politischen Szene umstritten. Kritiker werfen ihr vor, dass sie mit ihren Nebeneinkünften ihren eigenen politischen Standpunkten widerspricht. Wagenknecht selbst hat sich gegen die Kritik verteidigt und erklärt, dass sie ihr Einkommen gesetzeskonform verdient habe.

TOP 4

1,5 bis 5,5 Millionen

Christian Wolfgang Lindner (FDP)

Christian Lindner (FDP) - DBT - Fotograf/in: Thomas Trutschel / photothek

Das genaue Vermögen von Christian Wolfgang Lindner ist nicht bekannt, da er seine Angaben zum Vermögen nicht öffentlich macht. Es wird jedoch geschätzt, dass sein Vermögen zwischen 1,5 und 5,5 Millionen Euro liegt.

Lindner hat ein Einkommen als Bundestagsabgeordneter und Bundesfinanzminister. Er hat außerdem Einnahmen aus seinen Nebentätigkeiten als Autor und Redner. Lindner ist außerdem Miteigentümer einer Werbeagentur.

Im Jahr 2021 erhielt Lindner für den Kauf eines Zweifamilienhauses in Berlin-Nikolassee einen Hypothekenkredit über 2,35 Millionen Euro. Dies deutet darauf hin, dass er über ein erhebliches Vermögen verfügt.

Hier sind einige Faktoren, die zum Vermögen von Christian Wolfgang Lindner beitragen:

  • Einkommen als Bundestagsabgeordneter und Bundesfinanzminister: Lindner verdient als Bundestagsabgeordneter ein Grundgehalt von rund 10.000 Euro pro Monat. Als Bundesfinanzminister verdient er ein Grundgehalt von rund 13.000 Euro pro Monat.
  • Nebentätigkeiten als Autor und Redner: Lindner hat mehrere Bücher veröffentlicht und tritt regelmäßig als Redner auf. Er verdient mit diesen Tätigkeiten Schätzungen zufolge mehrere hunderttausend Euro pro Jahr.
  • Miteigentum einer Werbeagentur: Lindner ist Miteigentümer der Werbeagentur Lindner & Partner. Die Agentur hat einen Umsatz von mehreren Millionen Euro pro Jahr.

Es ist jedoch auch möglich, dass Lindner weniger Vermögen hat als angenommen. Er könnte beispielsweise einen Teil seines Vermögens in Immobilien oder anderen Vermögenswerten angelegt haben, die nicht öffentlich bekannt sind.

TOP 5

1,2 Millionen

Alice Weidel (AfD)

Nach Angaben der Bundestagsverwaltung betrug das Vermögen von Alice Weidel im Jahr 2022 rund 1,2 Millionen Euro. Dazu gehören unter anderem Immobilien, Wertpapiere und Bargeld.

Im Jahr 2021 hatte Weidel noch ein Vermögen von rund 1,1 Millionen Euro. Der Anstieg im Jahr 2022 ist vermutlich auf Wertsteigerungen bei Immobilien und Wertpapieren zurückzuführen.

Weidel ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags und seit 2019 Fraktionsvorsitzende der AfD. Sie ist verheiratet mit einer Schweizerin und hat zwei Söhne.

Es ist zu beachten, dass die Angaben des Bundestagsverwaltung nur eine Schätzung darstellen. Das tatsächliche Vermögen von Alice Weidel kann davon abweichen.

Es gibt noch weitere deutsche Politiker, die Millionäre sein könnten. Einige Beispiele sind:

Olaf Scholz (SPD):
Scholz ist der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und hat ein geschätztes Vermögen von 4 Millionen Euro. Zeige mehr Details

Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen):
Habeck ist der Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz und hat ein geschätztes Vermögen von mehreren Millionen Euro.

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen):
Baerbock ist die Bundesministerin für Auswärtiges und hat ein geschätztes Vermögen von mehreren Millionen Euro.

Markus Söder (CSU):
Söder ist der Bayerische Ministerpräsident und hat ein geschätztes Vermögen von mehreren Millionen Euro.

Armin Laschet (CDU):
Laschet ist der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und hat ein geschätztes Vermögen von mehreren Millionen Euro.

Wolfgang Kubicki (FDP):
Kubicki ist ein Rechtsanwalt und hat ein geschätztes Vermögen von mehreren Millionen Euro.

Alexander Gauland (AfD):
Gauland ist ein ehemaliger Journalist und hat ein geschätztes Vermögen von mehreren Millionen Euro.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur einige Beispiele sind und dass es viele andere deutsche Politiker gibt, die Millionäre sein könnten. Die tatsächliche Anzahl der Millionäre in der deutschen Politik ist unbekannt.

In Deutschland, wie in vielen anderen Ländern, variieren die Einkommen der politischen Amtsträger erheblich. Politische Positionen, Erfahrung, Verantwortlichkeiten und politische Ebenen spielen eine entscheidende Rolle bei der Festlegung der Gehälter von Politikern. 

Bundeskanzler und Bundesminister

Die höchsten politischen Ämter in Deutschland sind die des Bundeskanzlers oder der Bundeskanzlerin sowie die Bundesminister. Diese Personen verdienen vergleichsweise hohe Gehälter, die dem hohen Maß an Verantwortung und der herausragenden politischen Stellung entsprechen. Die Gehälter der Bundesminister orientieren sich an den Bezügen der Bundeskanzlerin bzw. des Bundeskanzlers. Diese Beträge sind öffentlich bekannt und dienen dazu, qualifizierte Fachleute für die Arbeit in der Regierung zu gewinnen.

Bundestagsabgeordnete

Die Gehälter der Bundestagsabgeordneten sind transparent und beruhen auf einer bestimmten Berechnungsformel. Abgeordnete erhalten ein festes Grundgehalt, das durch zusätzliche Zulagen und Pauschalen für besondere Funktionen im Bundestag ergänzt wird. Die Einkünfte von Bundestagsabgeordneten werden regelmäßig öffentlich diskutiert und sind Gegenstand öffentlicher Kontrolle.

Landespolitiker

Politiker auf Landesebene, wie Ministerpräsidenten und Landesminister, verdienen in der Regel weniger als ihre Kollegen auf Bundesebene. Die Gehälter von Landespolitikern variieren jedoch je nach Bundesland. In einigen Bundesländern können sie höher sein als in anderen, da die Bundesländer ihre eigenen Regelungen für die Bezahlung politischer Ämter haben.

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. Da wir ja nur von Millionären regiert werden ist es natürlich unvorstellbar, dass solche Menschen sich vorstellen was armut bedeutet. Sie die Politiker wollen und haben einen Eid geschworen den Schaden am deutschen Volk abzuweisen. Dies ist aber mal gar nicht der Fall, denn jeder Politiker könnte mal ganz locker nach seinem entsprechenden Gehalt oder nach dem entsprechenden Vermögen weil ein oder zwei oder drei oder vier Millionen Euro in den bundeshaushalt stecken dann würden sich die Bevölkerung wahrscheinlich auch die Einstellung zur Politik ändern. Außerdem sollten sie Vertrauen aufbauen zu der Bevölkerung. Nicht nur einfach Blabla sondern so wie Helmut Schmidt ist gemacht hat sprechen Schaden vom Volk abwenden durchsetzen Punkt er hat sich sogar über das grundgesetz hinweggesetzt damals als er die Bundeswehr eingesetzt hat um die Stadt Hamburg bzw den deutschen Norden vor der blutwasserkatastrophe abzuwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn + sieben =