Die C24 Bank: Revolutionäres Banking für das digitale Zeitalter

Die C24 Bank ist eine Onlinebank, die von der CHECK24 Gruppe betrieben wird. Sie bietet ihren Kunden verschiedene Girokonten mit attraktiven Zinsen, Cashback und Spartipps an. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die C24 Bank und ihre Produkte.

Die C24 Bank wurde im Jahr 2020 gegründet und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Sie ist eine Tochtergesellschaft der CHECK24 Gruppe, die vor allem für ihre Online-Preisvergleiche bekannt ist. Die C24 Bank verfügt über eine deutsche Banklizenz und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde.

Die C24 Bank bietet ihren Kunden drei verschiedene Kontomodelle an: das Smartkonto, das Premiumkonto und das Platin-Konto. Alle Konten sind mit einer kostenlosen Mastercard ausgestattet, die weltweit akzeptiert wird. Die Konten unterscheiden sich vor allem in den monatlichen Gebühren, den Abhebegebühren und den Dispozinsen.

Das Smartkonto ist das günstigste Konto der C24 Bank. Es ist kostenlos, wenn man mindestens fünf Transaktionen pro Monat tätigt. Ansonsten fallen 4,90 Euro Gebühren an. Mit dem Smartkonto kann man kostenlos an allen Geldautomaten der Cash Group abheben. Der Dispozins beträgt 7,49 Prozent.

Das Premiumkonto kostet 9,90 Euro pro Monat und bietet einige Vorteile gegenüber dem Smartkonto. Mit dem Premiumkonto kann man kostenlos an allen Geldautomaten in Deutschland abheben. Außerdem erhält man eine kostenlose Partnerkarte und einen kostenlosen Reiseversicherungsschutz. Der Dispozins beträgt 6,99 Prozent.

Das Platin-Konto ist das teuerste Konto der C24 Bank. Es kostet 14,90 Euro pro Monat und bietet die meisten Leistungen. Mit dem Platin-Konto kann man kostenlos an allen Geldautomaten weltweit abheben. Zusätzlich erhält man eine kostenlose Partnerkarte, einen kostenlosen Reiseversicherungsschutz, einen kostenlosen Mietwagenschutz und einen kostenlosen Concierge-Service. Der Dispozins beträgt 6,49 Prozent.

Ein besonderes Merkmal der C24 Bank ist die Verzinsung des Girokontos mit 2 Prozent pro Jahr. Dieser Zinssatz gilt für alle Kontomodelle und für Einlagen bis zu 50.000 Euro. Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben und sind bis zum 31.12.2023 garantiert. Danach wird der Zinssatz an einen Referenzzinssatz gekoppelt.

Neben dem Girokonto können die Kunden der C24 Bank auch sogenannte Pockets eröffnen. Pockets sind Unterkonten, die man für verschiedene Sparziele nutzen kann. Man kann beliebig viele Pockets anlegen und Geld zwischen dem Hauptkonto und den Pockets überweisen. Eines der Pockets ist das Tagesgeldpocket, das mit 1,75 Prozent pro Jahr verzinst wird. Das Tagesgeldpocket ist täglich verfügbar und gilt für Einlagen bis zu einer Million Euro.

Die C24 Bank bietet ihren Kunden auch verschiedene Möglichkeiten, um Geld zu sparen oder zu verdienen. Zum einen gibt es ein Cashback-Programm, bei dem man Punkte für jede Kartenzahlung sammelt. Diese Punkte kann man in Bargeld umtauschen, zum Einkaufen verwenden oder spenden. Zum anderen gibt es eine Vertragsoptimierung, bei der die C24 Bank die Kontobewegungen analysiert und Tipps gibt, wie man Kosten senken oder Verträge verbessern kann.

Die C24 Bank hat eine eigene App, mit der man alle Funktionen des Kontos nutzen kann. Die App ist für iOS und Android verfügbar und wurde von Capital zur besten Mobilen-Banken-App ausgezeichnet. Mit der App kann man unter anderem Push-Benachrichtigungen erhalten, Multibanking betreiben, Überweisungen tätigen oder Karten sperren.

Die C24 Bank ist eine moderne Onlinebank, die ihren Kunden attraktive Konditionen und Services bietet. Sie zeichnet sich vor allem durch die hohe Verzinsung des Girokontos aus, die in Deutschland einzigartig ist. Außerdem bietet sie verschiedene Möglichkeiten, um Geld zu sparen oder zu verdienen. Die C24 Bank ist eine gute Wahl für alle, die ein flexibles und rentables Girokonto suchen.

Ähnliche Beiträge