Citroën Oldtimer von 1933

Ist es ein Rosalie oder ein Traction Avant?

Oldtimer haben eine ganz besondere Faszination und bringen uns ein Stück Automobilgeschichte näher. Auf der Suche nach den Geheimnissen eines alten Citroëns aus dem Jahr 1933 stehe ich nun vor einer spannenden Frage: Handelt es sich bei diesem Schmuckstück um einen Citroën Rosalie oder einen Citroën Traction Avant?

Der Kandidat aus dem Jahr 1933

Das Fahrzeug auf dem Foto trägt das Kennzeichen „ME X 1933H“, was auf das Baujahr 1933 hinweist und es als historischen Oldtimer auszeichnet. Beide Modelle, der Rosalie und der Traction Avant, sind bedeutende Fahrzeuge in der Geschichte von Citroën, aber sie haben ihre eigenen, einzigartigen Merkmale.

Citroën Rosalie

Der Citroën Rosalie wurde von 1932 bis 1938 produziert und zeichnet sich durch klassische Designelemente und solide Technik aus. Zu seinen Merkmalen gehören:

  • Hinterradantrieb: Im Gegensatz zum Traction Avant hatte der Rosalie klassischen Hinterradantrieb.
  • Rahmenbauweise: Der Rosalie war auf einem separaten Rahmen aufgebaut.
  • Karosserievarianten: Es gab ihn als Limousine, Cabriolet und in anderen Karosserieformen.
  • Design: Das Design des Rosalie ist traditioneller und typisch für die Vorkriegszeit, mit großen Scheinwerfern und einem markanten Kühlergrill.

Citroën Traction Avant

Der Citroën Traction Avant, der ab 1934 produziert wurde, war revolutionär für seine Zeit und brachte viele technische Innovationen mit sich:

  • Vorderradantrieb: Der Traction Avant war einer der ersten Serienfahrzeuge mit Vorderradantrieb, was ihm eine hervorragende Straßenlage verlieh.
  • Selbsttragende Karosserie: Er verfügte über eine selbsttragende Karosserie, was das Fahrzeug leichter und stabiler machte.
  • Fortschrittliches Design: Das Design des Traction Avant war modern und elegant, mit einer stromlinienförmigen Karosserie.

Die Ungewissheit: Welches Modell ist es?

Aufgrund der Merkmale und des Baujahrs könnte es sich sowohl um einen Rosalie als auch um einen frühen Traction Avant handeln. Das Kennzeichen „ME X 1933H“ deutet auf 1933 hin, ein Jahr bevor der Traction Avant offiziell eingeführt wurde. Dies könnte darauf hinweisen, dass es sich eher um einen Rosalie handelt. Doch die Möglichkeit besteht, dass es ein frühes Modell oder ein Prototyp des Traction Avant ist.

Deine Hilfe ist gefragt!

Ich bin gespannt auf die Meinung von Oldtimer-Experten und Liebhabern. Was denkst du? Handelt es sich bei dem Auto auf dem Foto um einen Citroën Rosalie oder einen Citroën Traction Avant? Teile deine Einschätzung und Erfahrungen, damit wir gemeinsam dieses Rätsel lösen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

dreizehn − 12 =