Lime vs. Voi: Welcher E-Scooter ist die bessere Wahl in Deutschland?

Heute werfen wir einen genaueren Blick auf zwei der größten E-Scooter-Anbieter in Deutschland: Lime und Voi. Beide Unternehmen bieten bequeme und umweltfreundliche Mobilitätslösungen an, aber welcher ist der bessere für dich? Lass uns die wichtigsten Punkte vergleichen.

Verfügbarkeit in Deutschland

Lime ist in vielen deutschen Städten vertreten, darunter Berlin, München, Hamburg, Köln, Wuppertal, Frankfurt und Düsseldorf. Neben E-Scootern bietet Lime auch E-Bikes an, was eine größere Vielfalt an Fahrzeugen ermöglicht.

Voi hat ebenfalls eine starke Präsenz in Deutschland und ist in Städten wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Wuppertal, Frankfurt und Stuttgart zu finden. Voi konzentriert sich ausschließlich auf E-Scooter.

Preisgestaltung

Wenn es um die Kosten geht, gibt es einige Unterschiede zwischen Lime und Voi:

  • Lime:
  • Freischaltungsgebühr: Ca. 1,00 €.
  • Minutenpreis: Zwischen 0,19 € und 0,25 €, je nach Stadt.
  • Abonnements: LimePass (unbegrenzte Freischaltungen für eine Woche für ca. 4,99 €).
  • Voi:
  • Freischaltungsgebühr: Ca. 1,00 €.
  • Minutenpreis: Zwischen 0,15 € und 0,20 €, je nach Stadt.
  • Abonnements: Voi Pass (unbegrenzte Fahrten für einen bestimmten Zeitraum, z.B. Tages- oder Monatsabos).

Voi ist tendenziell etwas günstiger als Lime, besonders wenn man Vielfahrer-Abonnements in Betracht zieht.

Geschwindigkeit

Beide Anbieter halten sich an das gesetzlich vorgeschriebene Geschwindigkeitslimit für E-Scooter in Deutschland:

In Bezug auf die Geschwindigkeit sind Lime und Voi also gleichauf.

Sicherheit und Benutzererfahrung

Lime legt großen Wert auf Sicherheit und bietet in der App Sicherheitsanweisungen sowie gelegentliche Helmkampagnen an. Die Benutzererfahrung mit der Lime-App wird allgemein als positiv beschrieben, jedoch gibt es gelegentlich Beschwerden über falsch geparkte Scooter.

Voi ist bekannt für seine umfassenden Sicherheitsprogramme, einschließlich der Voi Rider’s Education (Voi RE), und bietet ebenfalls Sicherheitsinformationen in der App. Die Voi-App wird für ihre Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit gelobt, und Voi hat einen guten Ruf für ordentliche Parkpositionierung der Scooter.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Faktor für beide Unternehmen:

  • Lime: Engagiert sich stark für Umweltfreundlichkeit und verwendet erneuerbare Energien zum Laden der E-Scooter.
  • Voi: Betont ebenfalls Nachhaltigkeit, bemüht sich um klimaneutrale Operationen und verwendet recycelbare Materialien für ihre Scooter.

Fazit

Beide Anbieter haben ihre Stärken und Schwächen, und die Wahl zwischen Lime und Voi hängt oft von deinen individuellen Bedürfnissen und der Verfügbarkeit in deiner Stadt ab.

Lime bietet eine größere Fahrzeugauswahl und ist weltweit verbreiteter, was es zu einer attraktiven Option machen kann, besonders wenn du auch E-Bikes nutzen möchtest.

Voi überzeugt durch innovative Sicherheitsprogramme, eine etwas günstigere Preisstruktur und eine sehr gute Benutzererfahrung.

Welche Erfahrungen hast du mit Lime und Voi gemacht? Teile deine Meinung in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × 4 =

2 Kommentare